Allgemeines

Unser Waldorfkindergarten befindet sich im ehemaligen Kutscherhaus eines Villen-grundstückes, welches um die Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert bebaut wurde.
Im Erdgeschoss des Hauses stehen uns 138 qm zur Verfügung. Unmittelbar am Dresdner Waldpark gelegen, ist es von einem alten, hohen Baumbestand geprägt. Die Grundlage der Arbeit im Kindergarten ist die Pädagogik Rudolf Steiners, die Waldorfpädagogik. Unsere Kindergarten-arbeit ist frei von jeder konfessionellen Prägung, sie stützt sich jedoch auf die Kultur des christlichen Abendlandes und hat zu deren Festen eine enge Beziehung. Familien jeder Konfession ebenso wie konfessionslose Familien sind bei uns willkommen. Wir vergeben in unserem Kindergarten nur Ganztagesplätze. Die Eltern dürfen jedoch selbst entscheiden, ob und wann ihr Kind ein Mittagskind sein darf bzw. wann es generell abgeholt wird. Dies bedarf immer einer individuellen Absprache.